Weihnachtsmarkt im alten Dorfkern in Fredersdorf-Vogelsdorf

Am 1. Advent, dem 27. November stehen Gutshof, Katharinenhof und Kirchengelände in Fredersdorf-Süd ganz im Zeichen weihnachtlicher Vorfreude. Um 12 Uhr eröffnet der Heimatverein den Weihnachtsmarkt auf dem Gutshof mit dem Einmarsch der Wichtel samt Weihnachtsmann und Bläserklängen, wobei Begrüßungsworte und der traditionelle Stollenanschnitt von Bürgermeister Thomas Krieger und der Vorsitzenden der Gemeindevertretung Regina Boßdorf nicht fehlen dürfen. Für die Kleinen und auch Großen kann der weihnachtliche Tannenwald im Kuhstall erkundet und dabei Märchenfiguren und geschnitzte Holzfiguren der Fredersdorfer Künstlerin Dagmar Jester entdeckt werden. Die Kinder der Kitas können stolz ihren Eltern und Großeltern zeigen, welche Bäumchen sie im Vorfeld mit selbst gebasteltem Baumschmuck versehen haben. Die kleinen Fichten können am Ende gegen eine Spende mit nach Hause genommen werden. Die besondere Attraktion auf dem Gutshof ist ganz sicher die Ausstellung: Die Blechbahn unserer Großväter - über 80 Jahre alt und heute noch voll in Funktion - aufgebaut und betreut von Peter Oelschlägel. Und er hat versprochen, dass die Besucher die Uhrwerkbahnen selbst aufziehen dürfen und auch ein Plüschtier o.ä. mitfahren darf.

Lassen Sie sich einstimmen in die Vorweihnachtszeit beim Vortrag der Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr Fredersdorf-Süd, bei den Klängen des Drehorgelspiels oder beim künstlerischen Auftritt von Kindern.

Zum weihnachtlichen Treiben bei gutem Essen und Trinken gehören Marktstände mit besonderen Angeboten. Vorführungen von traditionellem Handwerk und für die Kleinen das Karussell sind auf dem Gutshof Tradition, genau wie der Märchenerzähler im Taubenturm. Auch die Holzstraße, in der sich Kinder mit handwerklicher Arbeit wie Sägen, Bohren und Nageln ausprobieren können, findet man auf dem Hof. Weihnachtliches Singen können die Besucher in der Kirche um 15 Uhr erleben.

Alle sind herzlich eingeladen, das weihnachtlich geschmückte Gelände rund um den alten Dorfkern zu besuchen.

Ihre Hannelore Korth

Weihnachtsmarkt 2016 Flyer
Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren