8. Taubenturmfest Ankündigung

Festveranstaltung mit vielen Attraktionen auf dem alten Gutshof in Fredersdorf-Vogelsdorf

am Samstag, dem 28. Juni ab 14.00 Uhr, veranstaltet vom Heimatverein

Der Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf e.V. begeht in diesem Jahr sein 15jähriges Bestehen. Das ist ein Grund zum Feiern! Zur Einladung mit Programm 1999 führte das gemeinsame Interesse am Erhalt des einstigen Kossätenhauses - dem ältesten Wohnhaus

in Fredersdorf - 14 Bürgerinnen und Bürger aus unserem Ort zusammen. Das war die Geburtsstunde für die Gründung des Heimatvereins und gleichzeitig der Anfang, die spannende Geschichte der beiden Dörfer Fredersdorf und Vogelsdorf einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, die Verbreitung heimatgeschichtlichen Wissens in unserer Gemeinde zu fördern und die Erhaltung von Kulturdenkmalen in unserem Ort zu sichern. Das älteste Haus konnten wir nicht retten; erhalten geblieben sind nur viele Fotoaufnahmen und Pläne, an denen man nachvollziehen kann, wie die Menschen früher gelebt haben. Dafür konnte der Verein 2006 aber den Taubenturm auf dem alten Gutshof vor der Abrissbirne retten und sogar als selbstverwaltetes Bauprojekt wieder sanieren. Das Richtfest 2007 war uns Anlass, alljährlich ein öffentliches Taubenturmfest auszurichten. In diesem Jahr wollen wir das 8. Taubenturmfest mit dem Jubiläum „15 Jahre Heimatverein“ verbinden und allen Interessierten zeigen, was seit 2010 - seit der vertraglichen Übernahme des Hofes durch den Heimatverein - aus dem verwahrlosten Gutshof geworden ist. Dank der unermüdlichen Arbeit der Vereinsmitglieder und Unterstützer haben wir es noch rechtzeitig in diesem Jahr geschafft, in Vorbereitung auf das Fest eine besondere Fläche herzustellen, wo professionell sportliche und künstlerische Vorführungen präsentiert werden können. Es wird an diesem Tag international zugehen. Die polnische Volkstanzgruppe Obrzanie aus unserer Partnerstadt Skwierzyna wird ihr Können zeigen und aus Sleaford, unserer englischen Partnerstadt, kommen die Kesteven Morris Dancers , eine Volkstanzgruppe, die u.a. mit starken Holzstöcken auf einander losgeht, was nicht immer ohne Verletzungen abgeht. Unsere Einradtruppe unter der Regie von Klaus Häcker wird ganz sicher die Besucher begeistern und der feurige Tanz der Hot Heels aus Neuenhagen verführt vielleicht selbst zum Tanzen nach den musikalischen Einlagen von "Alf Weiss".Natürlich darf an diesem "Taubenturmtag" nicht die Flugshow der Tauben fehlen. Für Essen und Trinken ist in bewährter Weise gesorgt, und für die Kleinen haben wir uns wieder etwas Neues ausgedacht.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren