8. Taubenturmfest

Begeistertes Publikum auf dem alten Gutshof

Der Heimatverein hatte zu seinem 15-jährigen Bestehen auf den Gutshof geladen und überraschte seine Gäste mit einem wahrhaft spritzigen und einmaligen Programm. Extra aus unserer englischen Partnerstadt Sleaford waren  23 Mitglieder der „Kesteven Morris Dancers“ angereist, die mit ihren wilden und atemberaubenden

Tänzen die Besucher begeisterten,genau wie die 25 polnischen Sänger und Tänzer aus der Partnerstadt Skwierzyna. Ein Höhepunkt jagte den anderen und so verwunderte es nicht, dass die Zuschauer mit Respekt und Staunen die akrobatischen Kunststücke der Einradtruppe aus Fredersdorf-Vogelsdorf verfolgten und die waghalsigen Fahrten auf dem Hochrad mit lang anhaltendem Beifall belohnten. Die Neuenhagener Tänzergruppe Hot Heels bestachen mit  schwungvollem Line-Dancing in farbenfrohen Kostümen, und die begeisterten Zuschauer freuten sich über eine Zugabe. Beim Jubiläum, das gleichzeitig mit dem 8. Taubenturmfest begangen wurde, durften auch die schon traditionellen in den blauen Himmel startenden Brieftauben des Taubenzüchtervereins  "Gut-Flug-Ost", betreut von Markus Vorbau, nicht fehlen.
Allen Akteuren und Alf Weiss für seine musikalischen Einlagen sei ein herzliches Dankeschön gesagt. Sie alle sind zu Ehren des Heimatvereins und seiner Gäste aufgetreten!
Ein besonderer Dank gilt auch den Gastgeberfamilien, die die englischen Gäste über das verlängerte Wochenende herzlich aufnahmen und betreuten.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren