Führung rund um den alten Dorfanger für Schüler der Vier-Jahreszeiten-Schule Fredersdorf-Nord

Führung rund um den alten Dorfanger für Schüler der Vier-Jahreszeiten-Schule Fredersdorf-Nord<br>

Einen außergewöhnlichen Ferientag verbrachten Schüler aus dem Hort der Vier-Jahreszeiten-Grundschule Nord in Fredersdorf-Süd am 12. Oktober 2021. Von Petra Becker, Mitglied im Heimatverein und Ortschronistin, geführt, entdeckten sie den Dorfanger von Fredersdorf.

Gutshof, Wappenbaum auf dem Verdriesplatz, den Standort des Schlosses Fredersdorf, alte Schmiede, Dorfgaststätte und natürlich die schöne Barockkirche waren Anlaufpunkte. Von besonderem Interesse war die Geschichte von den Dokumenten in der Kirchturmspitze, die 1892 dort hinterlegt wurden und 1983 bei einem Sturm zum Vorschein kamen. Die Schüler zeigten sich außerordentlich wissbegierig; sie stellten viele Fragen, die die Ortschronistin zusammen mit Florian Sell (der in der Kirche dazu kam) beantwortete. 

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren