Führung in der Vogelsdorfer Kirche

Am 09. Oktober 2021 öffneten sich die Türen der evangelischen Kirche in Vogelsdorf für ein exklusives Erlebnis: Florian Sell, Mitglied von Heimatverein und Gemeindekirchenrat stellte den zahlreich Erschienen seine Lieblingskirche in berührenden Worten vor.

Er wies auf viele Details in der Ausgestaltung der 1714 errichteten Barockkirche hin, nahm Bezug auf Ereignisse, die die Geschichte der Kirche prägten und beantwortete die Frage, warum der Kirchturm schief steht. Die meisten der Anwesenden nutzten dann noch die Gelegenheit, mit Florian Sell auf den Kirchturm zu steigen und sich die 96 Jahre alte Kirchenglocke aus der Nähe anzusehen.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren