Nachruf für Siegrid Linke

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Siegrid Linke, die am 26. Januar 2021 nach schwerer Krankheit für immer von uns gegangen ist. Sie hinterlässt eine große Lücke in unserem Verein und macht uns sehr traurig.

Seit Gründung des Heimatvereins 1999 hat sich Siegrid Linke für die Ziele des Heimatvereins eingesetzt und stand dem Verein mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihr Engagement und ihre Aktivitäten hat sie in hohem Maße zum Bekanntheitsgrad des Vereins beigetragen.

Sie organisierte über viele Jahre Radwanderungen und führte die Teilnehmer zu geschichts-trächtigen Orten, wobei sie bei der Tour viel Wissenswertes über Land und Leute erzählen konnte. Ihr besonderes Steckenpferd waren die Führungen entlang am Mühlenfließ, von der Quelle bis zum Eintauchen des Wassers in den Müggelsee. Sie schrieb zwei Broschüren über das Mühlenfließ und seine Mühlen. Diese spiegeln ihre akribische Arbeit und gründliche Recherche zu diesem Thema wider, auch ließ sie ihre Erkenntnisse aus den Führungen der Radwanderungen einfließen. Im Rahmen der Schriftenreihe des Vereins gehören sie zu den begehrtesten Heften, nicht nur bei den Menschen in unserem Ort.

Siegrid Linke beteiligte sich aktiv am Aufbau der Heimatstube und war bei der Gestaltung von Ausstellungen kreativ immer dabei. Nicht zuletzt kennen viele die von ihr gestalteten Einladungen zu den Veranstaltungen des Vereins. Aber auch als der Verein begann, den völlig verwahrlosten Gutshof zu beräumen und nutzbar zu machen, packte sie tatkräftig mit handwerklichem Einsatz an und gestaltete vieles mit.

Das alles sind bleibende und besondere Erinnerungen an unsere

Siegrid Linke.

Wir denken in Dankbarkeit an Dich und gedenken Deiner in Hochachtung.

Im Namen aller Mitglieder

Hannelore Korth

Vorsitzende

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren