Sommercafé 2020

Sommercafé auf dem Gutshof Fredersdorf-Süd

Zum dritten Mal in dieser Saison lädt der Heimatverein zu einer gemütlichen Kaffeerunde auf dem Gutshof in Fredersdorf-Süd ein. Wie immer bei sommerlichem Wetter können Sie in Ruhe und in fröhlicher Runde den selbstgebackenen Kuchen und Kaffee genießen. Wer möchte, kann auch im großen Bücherangebot schmökern und Lesefutter mit nach Hause tragen.

Zu Gast sind an diesem Tag Mitglieder der Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“, die über die Ergebnisse ihrer Forschungen zu den Schicksalen jüdischer Mitbürger und anderen von Diktaturen unterdrückten Einwohnern von Fredersdorf und Vogelsdorf berichten und um Ihre Mithilfe bei den Recherchen bitten. Es gibt eine interessante Ausstellung zum Thema „Schicksale jüdischer Mitbürger in Fredersdorf und Vogelsdorf“ zu sehen, die vor einigen Jahren von Schülern der Oberschule Fredersdorf erstellt wurde.

Ort: Gutshof Fredersdorf-Süd, Ernst-Thälmann-Straße

Zeit: Sonntag, 16.08.2020, 14.00 – 17.00 Uhr

Auftritt des Theaterkreises „Traumland“

Anschließend präsentiert sich Ihnen zum ersten Mal in diesem Jahr der Theaterkreis „Traumland“ mit einem besonderen Programm. Unter dem Motto „Doppelmoral, Lüge und Verrat“ zeigen die Hobby-Schauspielerinnen und -Schauspieler humorvolle Szenen, die unser alltägliches Leben aufs Korn nehmen und in lustigen, aber auch Nachdenkens werten, Pointen gipfeln. Die Musik wird ebenfalls nicht zu kurz kommen. Die Mitglieder der Theatergruppe werden einmal mehr ihr Können zeigen und beweisen, dass man auch unter den gegenwärtigen schwierigen Bedingungen viel Spaß am Theaterspielen haben kann – und diesen Spaß auch dem Publikum vermittelt.

Ort: Gutshof Fredersdorf-Süd, Ernst-Thälmann-Straße

Zeit: Sonntag, 16.08.2020, ab 17.00 Uhr

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren