Weihnachtsmarkt im alten Dorfkern in Fredersdorf-Süd

Vorweihnachtliche Stimmung auf dem alten Gutshof zum 1.Advent

Am Sonntag, dem 3.Dezember steht der alte Gutshof wieder ganz im Zeichen weihnachtlicher Vorfreude. Der Weihnachtsmarkt, organisiert vom Heimatverein, beginnt um 12 Uhr mit dem Einmarsch der Garde des Tanzsportvereins samt Weihnachtsmann und Bläserklängen und natürlich dem traditionellen Stollenanschnitt, gesponsert von der Bäckerei N&N Noebe. Für die Kleinen und auch Großen kann der weihnachtliche Tannenwald im Kuhstall erkundet und dabei Märchengestalten und andere hölzerne Gestalten der Künstlerin Dagmar Jester entdeckt werden. Die Kinder der Kitaeinrichtungen beteiligten sich zum wiederholten Male an der  weihnachtlichen Dekoration und können am 1. Advent stolz ihren Eltern und Großeltern zeigen, welche Bäumchen sie im Vorfeld mit selbst gebasteltem Baumschmuck verschönert haben. Die kleinen Fichten können am Ende der Veranstaltung gegen eine Spende für den weiteren Gutshofaufbau mit nach Hause genommen werden.

Lassen Sie sich einstimmen in die Vorweihnachtszeit beim Vortrag der Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr Fredersdorf-Süd, bei den Klängen des Drehorgelspiels oder beim künstlerischen Auftritt der kleinen Tanzmäuse der TSV. Besonders aufregend geht es zu, wenn um 15.00 Uhr der sehr beliebte Clown Herzchen und die Weihnachtsgans auftreten.

Zum weihnachtlichen Treiben bei gutem Essen und Trinken gehören vielerlei Marktstände und besondere Angebote. Vorführungen von traditionellem Handwerk und für die Kleinen das Karussell sind auf dem Gutshof Tradition, genau wie der Märchenerzähler vom Theaterkreis „Traumland“ und die Holzstraße, in der sich Kinder  mit handwerklicher Arbeit wie Sägen, Bohren und Nageln ausprobieren können, findet man auf dem Hof. Um 18.00 Uhr wird eine weihnachtliche Feuershow mit Angelina zu erleben sein, gesponsert vom Kulturverein.

Und noch ein besonderer Tipp: Die beiden Bildbände - Fredersdorf und Vogelsdorf in alten Ansichten - von unserem Vereinsmitglied Siegfried Groß werden  nach mehr als 20 Jahren in Neuauflage wieder angeboten.

Sie sind herzlich eingeladen, das weihnachtlich geschmückte Gelände und die anheimelnde Atmosphäre  rund um den alten Dorfkern zu genießen.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren