Internationaler Museumstag auf dem historischen Gutshof Fredersdorf

Am Sonntag, dem 21.Mai stehen ab 14 Uhr die Tore des  historischen Gutshofes weit offen. Unter dem Motto „Nachhaltigkeitund Wohlbefinden“sind unsere Häuser für Besucher und Gäste geöffnet. Für Rundgänge und Führungen zur Geschichte und Entwicklung bis in die Gegenwart stehen Mitglieder gern zur Verfügung. Im denkmalgeschützten Taubenturm, als wohl kleinstem Museum in der Region, können alte landwirtschaftliche Gerätschaften bewundert und über ihre einstige Funktion gerätselt werden. Außerdem zeigt eine Bilderausstellung die Geschichte der Orte Fredersdorf und Vogelsdorf. Anhand der Dorfmodelle können sie nachvollziehen, wie  sich unsere Orte in den letzten weit über hundert Jahren entwickelt haben. Gleichzeitig öffnet der Heimatverein das 1. Sommercafèin diesem Jahr. In gemütlicher Runde mit Familie und oder Freunden genießen sie im historischen Ambiente gegen einen kleinen Obolus Kaffee oder Tee, serviert in Sammeltassensowie den berühmten selbst gebackenen Kuchen.

Bei schlechtem Wetter servieren wir in der rustikalen Scheune. Und auch der Büchertausch in unserer Leseecke ist wieder möglich.

Um 17.00 Uhrerwartet sie ein Balladennachmittag mit dem Theaterkreis „Traumland“. Freuen sie sich auf eine schöne Überraschung.