Trubel und Spaß zum Kürbisfest

Halloweenvorfreude auf dem Fredersdorfer Gutshof

Am Sonnabend, dem 20.10. ab 15.00 Uhr gibt es wieder viel Spaß und Unterhaltung auf dem alten Gutshof. Der Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf e.V. lädt gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr, Fredersdorf-Süd nun schon zum 9. Fest der Kürbisse und Gespenster auf seinen Gutshof.

Eröffnet wird das Familienfest um 15.00 Uhr mit dem Aufstellen des Kürbisbaumes und dem rasanten Auftritt Hot-Heels, dem Line-Dance Verein aus Neuenhagen. Ein Hauch von Gespensterluft wird über den Hof wehen, denn alle sind herzlich eingeladen, ihre fantasievollen Kostüme vorzuführen oder sich schminken zu lassen. Die verrücktesten Kostüme werden prämiert. Zu bewundern ist eine Vielzahl von geschmückten Kürbissen, die vor dem Fest in den Kindereinrichtungen des Ortes liebevoll hergerichtet wurden. Wie immer gibt es ein buntes Kinderprogramm. Wir laden alle Kinder ein zum Basteln, Bemalen von Tonfiguren, Kürbisschnitzen, Werkeln mit Hammer und Säge und der Gestaltung fantasievoller Figuren aus Bausteinen sind keine Grenzen gesetzt. Der Fredersdorfer Maler Manfred G. Fedler ist wieder vor Ort und malt gemeinsam mit den Kindern. Es kann Tischtennis gespielt oder das Torwandschießen ausprobiert werden, auch die schwarz- weiße Kuh möchte wieder gemolken werden und ein Karussell dreht sich für die Kleinsten.

Die Aktion des Kürbisschauwiegens ist schon zur Tradition geworden: "Wer hat den größten oder schwersten Kürbis geerntet?" Bringen sie uns ihre Kürbisse vorbei! Schaffen sie es nicht selbst, holen wir die Kürbisse gern in der Woche vor dem Fest ab.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, Kaffee, Kuchen und Getränke stehen bereit, aber auch Deftiges, wie die Kürbissuppe aus dem Hexenkessel der Freiwilligen Feuerwehr-Süd oder die leckeren Bratwürste vom Grill des Heimatvereins.

Um 18.00Uhr beginnt unter fachmännischer Aufsicht der Feuerwehr das große Lagerfeuer.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Informationen Akzeptieren